Skip to main content

News

Die Entwicklung einer demenziellen Erkrankung verändert das Leben für die Betroffenen ebenso wie für Angehörige grundlegend. Prof. Dr. Dr. Harald Walach wird uns als Referent am 26. Juni 2024 in Zschadraß umfassend zur spannenden Frage informieren, wie die nichtmedikamentöse Behandlung von Demenzen gestaltet werden kann. Fachpublikum ist herzlich eingeladen, sich anzumelden.

 

Der Einladung nach Zschadraß zur ersten überregionalen medizinischen Fortbildung des Jahres folgten am 10. April 2024 rund 90 fachkundige Personen, darunter auch Mitarbeitende aus Zschadraß und der Fachklinik Weinböhla. Vielen Dank an unseren Referenten Prof. Dr. Maximilian Pilhatsch für den spannenden Vortrag!

 

Gerade erst gestartet, haben sich schon 37 Mitarbeitende aus verschiedenen Einrichtungen für das Dienstradleasing-Programm der Diakoniestiftung in Sachsen registriert. Wie's funktioniert? Sie können sich über unser JobRad-Portal informieren und anmelden, suchen sich dann Ihr Traumbike aus und profitieren somit vom neuen Benefit für Beschäftigte.

 

Mit dem SachsenSofa kam das bekannte Diskussionsformat am 4. März 2024 wieder in eine unserer Einrichtungen – diesmal hießen wir die drei Gäste und ca. 60 Menschen im Publikum auf dem Gelände der Diakonie Kliniken Zschadraß herzlich willkommen.

 

Passend zur Fastenzeit: Der lesenswerte Artikel „Wie Fasten Geist und Seele belebt“ von Chefarzt Dr. med. Oliver Somburg ist im Gesundheitsratgeber „Naturarzt“ (2/2024) erschienen. Darin geht der Chefarzt auf die transformative Kraft des Fastens ein.

 

Die Diakonie Kliniken Zschadraß freuen sich, dass die erfolgreiche Re-Zertifizierung des Bio-Siegels gelungen ist. Kartoffeln, Nudeln und Reis, die in nahezu jedem unserer Gerichte eine zentrale Rolle spielen, werden damit weiterhin aus ökologischem Anbau stammen und höchsten EU-Normen entsprechen.

 

Zu Weihnachten mit Jesus persönlich seinen Geburtstag zu feiern, das wäre was. Nicht ein riesiges weltweites Fest mit einem "unsichtbaren" Geburtstagskind, sondern eine gemütliche Feier mit Jesus selbst... Pfarrerin Ulrike Penz teilt ihre Gedanken zum Monatsspruch Dezember 2024 und zur Weihnachtszeit. Wir als Diakoniestiftung in Sachsen wünschen Ihnen allen eine gesegnete Weihnachtszeit!

 

Ein toller Vortrag mit vielen Einblicken: Referentin Dr. Ulrike Anderssen-Reuster sprach am 29. November 2023 über das interessante Thema „Buddhistische Basics in Psychotherapie und Praxis“. Der Einladung der Diakoniestiftung in Sachsen nach Zschadraß folgten etwa 50 Fachkundige. Am 10. April 2024 folgt dann die nächste überregionale Fortbildungsveranstaltung.

 

Der 9. Christliche Krankenhauskongress am 27. Oktober 2023 in Schkeuditz stand unter der spannenden Überschrift „Das Krankenhaus im Klimawandel“. Angereist waren auch Mitarbeitende und Führungskräfte aus unserem Verbund.

 

Wenn die Welt Kopf steht... so das Motto der diesjährigen „Woche der Demenz“. In Zschadraß hatten das Klinik- und Heim-Team dazu einen spannenden Aktionstag vorbereitet. Sehen Sie selbst!

 

Die Tagesklinik Rochlitz veranstaltet am 18. Oktober 2023 einen Tag der offenen Tür, zu dem wir herzlich einladen! Der Termin reiht sich ein in die bundesweite Woche der Seelischen Gesundheit, die unter dem Motto „Zusammen der Angst das Gewicht nehmen“ steht.

 

In der einladenden Atmosphäre der Kirche der Diakonie Kliniken Zschadraß fand am gestrigen 13. September 2023 unser diesjähriges Klassikkonzert statt: „Die letzte Rose des Sommers“. Wir als Diakoniestiftung in Sachsen freuen uns über die äußerst gelungene Veranstaltung und danken allen, die gekommen waren!

 

Im September 2023 starten 8 junge Menschen mit ihrer Pflegeausbildung – wir heißen alle Azubis im Stiftungsverbund herzlich willkommen! Außerdem gratulieren wir den ehemaligen Auszubildenden des allerersten Jahrgangs in der generalistischen Pflegeausbildung.

 

Ministerpräsident Kretschmer und weitere prominente Persönlichkeiten sowie 130 Gäste im Diskurs über die Krankenhausreform – das war das SachsenSofa in unserer Begegnungsstätte Reichenbach! Hier gibt's die Rückschau in Bild und Text sowie die Aufzeichnung des Events.

 

Die Sommerferien in Sachsen (10. Juli bis 18. August 2023) stehen vor der Haustür! Eine gute Gelegenheit, als Schülerpraktikum eine „Sterntaler*zeit“ einzulegen und in den Pflegeberuf reinzuschnuppern. Mit unseren Standorten Netzschkau, Penig, Geringswalde und Colditz sind wir wieder mit dabei. Wir freuen uns auf Dich!

 

Mit dem bundesweiten Aktionstag am 20. Juni 2023 „Alarmstufe Rot – Krankenhäuser in Not“ machen die Kliniken in Deutschland auf ihre verheerende wirtschaftliche Situation aufmerksam. Bitte geben auch Sie in der Online-Petition Ihre Stimme ab, damit die Politik aufwacht!

 

Die Auswirkungen der Digitalisierung unserer Lebenswelt sind spürbar, doch sind sie vollumfänglich absehbar…? Unsere medizinische Fortbildung zum faszinierenden Thema „Gehirn und Digitalisierung“ am 14. Juni 2023 mit Referent Prof. Dr. med. Dieter F. Braus lockte zahlreiche Gäste nach Zschadraß.

 

Erneut überzeugten die Diakonie Kliniken Zschadraß als Schauplatz bei einer 5-tägigen Fortbildung des Bilz-Bund für Naturheilkunde e.V.: Vom 17. bis 21. Mai 2023 wurde das Ausbildungsmodul auf dem Weg zur Zusatzbezeichnung „Naturheilverfahren“ absolviert. In Aussicht steht, die Kooperation auszuweiten.

 

Wir gratulieren zum 20-jährigen Jubiläum – und zwar unserem regionalen Partner für Wärme- und Energieversorgung am Standort Zschadraß, der Firma ESAM GmbH. Im Video-Clip zum Firmenjubiläum kommen übrigens auch die Diakonie Kliniken Zschadraß groß raus!

 

Am Sonntag, den 21. Mai 2023 sind alle Interessierten zu uns nach Colditz/Zschadraß eingeladen, um unser Kunst + Museumsprojekt kennenzulernen. Das Psychiatrie-Museum kann sich darüber freuen, seit 20 Jahren ein fester Bestandteil des Zschadrasser Klinik-Geländes zu sein!

 

Der Schritt vom Studium zum Facharzt bzw. zur Fachärztin ist aufregend und wegweisend fürs Berufsleben, schließlich steht hier das Praktische Jahr (PJ) im Mittelpunkt.

 

Was passierte Klinikseelsorger Holger Herrmann am Ostersonntagabend? Lesen Sie im Impuls nach, welche Bedeutung die Worte „Schöne Ostern!“ haben können. Auch wir wünschen Ihen ein gesegnetes Osterfest.

 

Seit 2021 sind die Diakonie Kliniken Zschadraß "Akademisches Lehrkrankenhaus der TU Dresden". Aus diesem Grund präsentierten wir uns am 29. März 2023 als Fachkrankenhaus auf dem PJ-Infotag der TU Dresden und stellten uns Studierenden der Medizin vor.

 

Auch 2023 dürfen wir uns über den Besuch von Studierenden im Studiengang „Soziale Arbeit“ der Hochschule Mittweida freuen. Im März bevölkerten 17 junge Menschen wieder unseren Klinikcampus hier in Zschadraß für ein umfassendes Blockseminar.

 

Am 15. März 2023 fand im Festsaal der Diakonie Kliniken Zschadraß die erste überregionale Fortbildung des Jahres statt. Insgesamt folgten 118 Gäste aus der Region (und darüber hinaus) der Einladung der Diakoniestiftung in Sachsen, unseren Referenten Prof. Dr. Joraschky zum interessanten Thema "Narzissmus" zu hören. Eine rundum gelungene Veranstaltung!

 

Ein echtes Mammutprojekt ist am Hauptstandort der Diakonie Kliniken Zschadraß in Colditz zum erfolgreichen Abschluss gebracht worden: die aufwändige Erneuerung der gesamten Heizungsanlage. Das neue, dezentrale System bringt Vorteile in Sachen Energieeffizenz und Umweltverträglichkeit mit sich. Zum Einsatz kommen auch moderne Blockheizkraftwerke (BHKWs).

 

Durch das neue Jahr begleitet uns ein Satz aus der Bibel, in dem es darum geht, gesehen zu werden: „Du bist ein Gott, der mich sieht.“ (1. Mose 16,13) Viel Hoffnung und eine gute Erfahrung klingen an, wie Pfarrer Thomas Günzel in seinem Impuls zur Jahreslosung erkennt.

 

„Der Wolf findet Schutz beim Lamm, der Panther liegt beim Böcklein. Kalb und Löwe weiden zusammen, ein kleiner Junge leitet sie.“ Es ist ein friedliches Bild, welches der Monatsspruch für Dezember 2022 zeichnet... Pfarrerin Ulrike Penz teilt ihre Gedanken dazu und sendet herzliche Segensgrüße für die Weihnachtszeit.

 

Rund um das große Thema Naturheilkunde besuchten uns zwei Referentinnen vom Immanuel Krankenhaus Berlin: Frau Dr. med. Birgit Lochbrunner (Fachärztin für Allgemeinmedizin) und Frau Anne Thiesen (Krankenschwester in der Abteilung für Naturheilkunde). Nach langer, pandemiebedingter Pause nahmen viele Mitarbeitende die Möglichkeit einer Fortbildung solcher Art dankend und in voller Erwartung an.

 

Am 21. September 2022 ist Welt-Alzheimertag – ein Aktionstag inmitten der „Woche der Demenz“, um die Öffentlichkeit auf die Situation von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen aufmerksam zu machen. Das diesjährige Motto lautet „Demenz – verbunden bleiben“. Wie können die Diakonie Kliniken Zschadraß Betroffenen und ihren Familien helfen, mit ihrem Umfeld und ihrem gewohnten Leben verbunden zu bleiben? Wir nutzen den Aktionstag, um im Interview bei Chefarzt Dr. med. Oliver Somburg nachzufragen.

 

Energiekrise, Personalnot, Kostensteigerungen... Rund 60% der Krankenhäuser in Deutschland machen bereits Verluste. Die Auswirkungen werden zunehmend auch für die Patienten spürbar. Aus diesen Gründen startet die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) eine Informationskampagne und eine Online-Petition als Hilferuf an die Politik: Die Bundesregierung muss jetzt handeln und dringend einen Inflationsausgleich für die Krankenhäuser auf den Weg bringen!

 

In fast allen Branchen beginnen zum 1. September motivierte Berufseinsteiger einen neuen Lebensabschnitt – so auch in der Pflege. Im Verbund der Diakoniestiftung in Sachsen sind es dieses Jahr 13 junge Menschen, die sich für die generalistische Pflegeausbildung entschieden haben und das erste Ausbildungsjahr beschreiten.

 

Mit insgesamt 23 Einrichtungen an 11 Standorten im Freistaat Sachsen helfen wir pflegebedürftigen Menschen und ihren Angehörigen. Eine ganze Menge, finden wir! Damit man nicht den Überblick verliert, haben wir alle Angebote der Seniorenhilfe von Unternehmen der Diakoniestiftung in Sachsen in einer neuen Broschüre zusammengetragen.

 

Im Therapiegarten der Diakonie Kliniken Zschadraß ist wieder neues Leben eingezogen. Das Ergotherapie-Team bietet den Patienten verschiedene Angebote wie z. B. gemeinsame Pflanzenpflege, Verwertung der Erzeugnisse oder Meditationen im Grünen an. Zudem suchen die „Gartenhelden“ nach Unterstützung.

 

Vom 11. bis 14. Juli 2022 durften wir wieder acht Studierende der Hochschule Mittweida hier in Zschadraß zum Blockseminar begrüßen. Die meisten von ihnen sind im 4. Semester, manche absolvieren das Blockseminar hingegen berufsbegleitend.

 

Kürzlich besuchten uns 25 Schülerinnen und Schüler der Ev. Schule für Sozialwesen „Luise Höpfner“ aus Bad Lausick. Die jungen Menschen stecken mitten in der Ausbildung zur Sozialassistentin/zum Sozialassistenten bzw. zur Erzieherin/zum Erzieher. Da kann es nützlich sein, rechtzeitig nach attraktiven Einsatzstellen für Praktika oder den Berufseinstieg Ausschau zu halten.

 

Der Klinik-Standort Zschadraß wird von Fachleuten als professionelles Weiterbildungszentrum geschätzt. Nun waren die Diakonie Kliniken Zschadraß Schauplatz für eine umfangreiche Fortbildung des Bilz-Bund für Naturheilkunde e.V.: In fünf Tagen absolvierten Ärztinnen und Ärzte unterschiedlicher Fachrichtungen gemeinsam ein Ausbildungsmodul auf dem Weg zur Zusatzbezeichnung „Naturheilverfahren“.

 

„Himmelfahrts-Kommando“ – in Kriegszeiten werden so Einsatzbefehle bezeichnet, wenn die Gefahr besonders groß ist, dass es keine Rückkehr gibt. Leider sehen wir gerade erneut, wie der Krieg Menschen Heimat und Leben nimmt. Wie das „Himmelfahrts-Kommando“ aber bei Jesus aussah und wieso er uns nicht allein zurücklässt, lesen Sie im Text von Thomas Günzel.

 

Vom 20. bis 29. Mai 2022 wird bei der Haus- und Straßensammlung der Diakonie Sachsen zugunsten der Freiwilligenzentralen gesammelt. „GEMEINSAM SCHWUNG HOLEN – Ehrenamt stärken, fördern und vernetzen!“ lautet das Motto. Wer helfen möchte „Schwung zu holen“, kann das über eine Online-Spende oder vor Ort in den Kirchgemeinden tun.

 

Anlässlich der ökumenischen „Woche für das Leben“ (30. April bis 7. Mai 2022) unter dem Motto „Mittendrin. Leben mit Demenz“ berichtet Pflegedienstleiterin Annett Josip von der Herausforderung, Schmerzen bei dementen Menschen zu erkennen. Wie lässt sich hier eine Schmerzeinschätzung vornehmen?

 

Kann man angesichts Krieg und Angst in der Welt noch Ostern feiern? Klinik-Seelsorger Thomas Günzel weiß: An Ostern feiern wir das Fest des Lebens, selbst wenn es brennt. Denn am ersten Osterfest stand einer auf und besiegte Sünde und Tod. Lesen Sie den ganzen Impuls hier!

 

Die Diakonie Kliniken Zschadraß nehmen in diesem Jahr wieder am „Internationalen Museumstag“ teil. Unter dem Motto #MuseenEntdecken sind am Sonntag, den 15. Mai 2022 alle Interessierten zu uns nach Colditz/Zschadraß eingeladen. Lernen Sie das Kunst + Museumsprojekt „ort jenseits der strasse“ und unseren Klinik-Park an diesem Aktionstag gern einmal kennen.

 

Unser Diakonie-Fachkrankenhaus in Zschadraß konnte sich gegenüber der DGPPN (Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde e. V.) im aufwendigen Zertifizierungsverfahren behaupten und ist bis 2027 als DGPPN-zertifiziertes Weiterbildungszentrum ausgewiesen.

 

Der Krieg in der Ukraine zwingt sehr viele Menschen dazu, aus ihrer Heimat zu fliehen. Viele Anfragen erreichen uns, was man tun kann – die Hilfsbereitschaft für die Geflüchteten und für die Zurückbleibenden ist enorm. An dieser Stelle haben wir die wichtigsten Informationen für Sie zusammengetragen.

 

Nach Corona-bedingtem Winterschlaf ist endlich die Kultur in Sachsen wieder angelaufen. So heißt auch das Kunst + Museumsprojekt Zschadraß „ort jenseits der strasse“ auf dem Klinik-Gelände der Diakonie Kliniken Zschadraß alle Interessierten wieder herzlich willkommen.

 

Im Rahmen der Post-Covid-Sprechstunde widmet sich das Krankenhaus-Team der Diakonie Kliniken Zschadraß seit Sommer 2021 den Hilfesuchenden und ihren Problemen im Zusammenhang mit der Pandemie. Was für ein Zwischenfazit lässt sich ziehen? Wir fragten bei Chefarzt Dr. Oliver Somburg nach.

 

Es begab sich aber zu der Zeit, dass ein Gebot vom Kaiser Augustus ausging… so beginnt die Weihnachtsgeschichte. Jedes Jahr hören wir diese Worte oder sehen sie gespielt. Wie Maria und Josef unterwegs sind und ein Kind erwarten...

 

Das Klinikteam am Fachkrankenhaus Zschadraß wird kompetent verstärkt – seit 16. August 2021 hat Dr. med. Carsten Clewing die chefärztliche Leitung an der Klinik für Neurologie in Colditz/Zschadraß inne. Seinen Dienst tritt er mit Vorfreude und dem Ziel an, stationäre und ambulante Angebote der Schmerztherapie und der Therapie von zentralen Bewegungsstörungen stärker zu verzahnen.

 

Wie mit globalen Krisen umgehen? Prof. Dr. Dr. Stefan Brunnhuber, ärztlicher Direktor und Chefarzt am Diakoniewerk Zschadraß, schildert im Interview mit der Augsburger Allgemeinen seine Positionen und Ideen. Neben einem "grünen Euro" wünscht er sich ein grundlegendes Umdenken in Politik und Gesellschaft.

 

Die drei Musikerinnen Chizuru Böhme (am Klavier), Mariko Okuda (an der Oboe) und Anastasiia Doroshenko (als Sopranistin) bringen bei unserem Herbstkonzert Sonne, Mond und Sterne musikalisch zum Erklingen. Seien Sie zum 26. September um 16 Uhr herzlich in die Zschadrasser Klinik-Kirche eingeladen.