Skip to main content

Am 17. Mai begrüßen wir Prof. Dr. Johannes Kornhuber von der Universitätsklinik Erlangen zu einem Vortrag über die neuesten diagnostischen Möglichkeiten bei Demenz.

Prof. Dr. Johannes Kornhuber promovierte 1985 in Ulm und habilitierte sich 1992 an der Universität Würzburg. Ab 1996 leitete er als Schwerpunktprofessor den Bereich Gerontopsychiatrie an der Psychiatrischen Universitätsklinik Göttingen. Seit dem Jahr 2000 ist er Lehrstuhlinhaber für Psychiatrie und Psychotherapie und Direktor der Psychiatrischen und Psychotherapeutischen Universitätsklinik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Sein besonderes klinisches und wissenschaftliches Interesse gilt den Erkrankungen des höheren Lebensalters. Prof. Kornhuber publiziert regelmäßig in führenden Wissenschaftsjournalen, und er ist Träger verschiedener nationaler und internationaler Wissenschaftspreise. Er wird uns in seinem Vortrag zum Thema „Neue diagnostische Verfahren bei Demenz“ einen Überblick zu den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen referieren und seine persönlichen Erfahrungen mitteilen.

Details zu dieser Veranstaltung können Sie der Einladung entnehmen. Wenn Sie an diesem Termin teilnehmen wollen, nehmen wir Ihre Rückantwort gern, wenn möglich bis zum 11. Mai, telefonisch über 034381 87 300 oder per E-Mail an s.haase[at]diakoniezschadrass.de entgegen.



 

 

Dateien:
Einladung Web 01