Skip to main content

Herr Oberarzt Dr. H. C. Bringmann ist als erster deutscher Psychiater Empfänger des Alois Schnaubelt-Habilitationsstipendiums der Karl und Veronica-Carstens-Stiftung. In Kooperation mit der Abteilung für Klinische Naturheilkunde der Universitätskliniken Charité sowie des Instituts für Psychologie der Technischen Universität Chemnitz wird er mehrere klinische Studien zu einem neuen Therapiekonzept, der Meditationsbasierten Lebensstilmodifikation (MBLM), am Diakoniewerk Zschadraß umsetzen.

Dabei handelt es sich um eine Erweiterung der Mind-Body-Medizin, die auf eine ausgeglichene Lebensführung und Selbstregulation abzielt. Neu beim Ansatz der MBLM ist die Mantra-Meditation als zentraler Bestandteil, die Einbeziehung von Ethik und Spiritualität sowie Prinzipien aus dem Ayurveda und Yoga – etwa die integrale Sicht auf Körper, Geist und Seele.